logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Kirchenmusik arrow Jugendkantorei präsentiert moderne Chormusik
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Jugendkantorei präsentiert moderne Chormusik Drucken
Von Harald Sieger (27.01.2014)

Am Sonntag, den 23. Februar um 17.00 Uhr gibt die "Jugendkantorei an der Auferstehungskirche" ihr erstes "eigenes" Konzert in der Kirche am Kurpark.

1-p2060068web.jpgDafür haben die 22 Mitglieder des Chores unter der Leitung von Kreiskantor Harald Sieger drei Chorwerke zeitgenössischer Komponisten einstudiert, in denen traditionell Texte und moderne Klanggestaltung eine gelungene Synthese eingehen.

In der "Pop-Messe 2012" für Chor, Streicher und Band von Michael Schütz erscheint der in deutscher Sprache gehaltene Messtext in rockiger Klanggebung. Mit den "Songs" für Chor und Klavier transportiert der amerikanische Komponist Jay Althouse lateinische und englische Psalmtexte in die Welt der Popmusik. Der ebenfalls amerikanische Komponist Steve Dobrogosz wiederum lässt in seiner "Mass" für Chor, Streicher und Klavier den traditionellen Messtext in jazzigen Tönen erklingen. 

Mit diesen Chorstücken präsentieren die Mitglieder der Jugendkantorei die Vielfalt aktueller populärer Chormusik.

An der Aufführung beteiligt sind Björn Gbur (Gitarre), Ingrid Rosemeier (E-Bass), Roman Reckling (Schlagzeug), Eckhard Wiemann (Klavier) und das Streicherensemble des Sinfonieorchesters "opus7".

Eintrittskarten zum Preis von 10,-- € (erm. 5,-- €) sind im Büro der Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt, in der Buchhahandlung Scherer und im "Haus des Gastes" erhältlich.

 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.