logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginSitemapImpressum
  Home arrow Gottesdienst arrow Kindergottesdienst arrow Konfis im Gespräch mit Bengel
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Konfis im Gespräch mit Bengel Drucken
Von Lars Kunkel (19.06.2012)
img_1554.jpg„Was war Ihr teuerstes Bild, das Sie verkauft haben?“ Diese und andere Fragen stellten heute die Konfirmanden der Altstadtgemeinde dem Künstler Bengel, der derzeit seine Werke in der Auferstehungskirche ausstellt. Gespannt hörten sich die dreizehn Jungen und Mädchen an, was Bengel über sein Leben und die Entstehung seiner Werke zu erzählen hatte. Und heraus kam dabei manch ungewohnte Erkenntnis.
Die Jugendlichen wollten ganz genau wissen, wie Bengel seine filigranen Bilder malt und welche Techniken er dabei anwendet. Die Konfis interessierten sich dabei für die Fragen, wo man beim Malen eines Bildes beginnt, mit welchen Farben man anfängt und ob Bengel die besondere Struktur, die jedem Bild zu Grunde liegt, selbst erfunden hat. Sie ließen sich genau erklären, dass die geheimnisvolle  Zahl „Phi“ als ein Merkmal in der Natur zu finden ist und die Grundlage für den „Goldenen Schnitt“ bildet, den Bengel in jedem seiner Bilder vielfach verwendet.
Die Jungen und Mädchen zeigten großen Kunstverstand, als sie Bengel von einem Bild aus einem Museum erzählten, das einfach nur komplett blau ist, und dann fragten, ob das in Bengels Augen Kunst sei. Aus Fragen wie diesen entwickelten sich spannende Diskussionen mit einer Konfirmandengruppe, die bis zum Ende der Führung mit höchster Konzentration bei der Sache war.
 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.