logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Gottesdienst arrow Kindergottesdienst arrow Jung und Alt tauschen Wissen aus
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Jung und Alt tauschen Wissen aus Drucken
Von Rainer Labie (14.07.2011)

Lebhaftes Konfirmandenpraktikum im Museumshof

110713_konfis_01_web.jpgEine spannende Begegnung erlebten fünfzehn Konfirmanden der Kirchengemeinde Bad Oeynhausen Altstadt im Museumshof. Dort trafen sie Bewohnerinnen und Bewohner aus Haus Morgenstern und dem Seniorenzentrum Bethel, die an dem Nachmittag zum Teil sogar zu Fuß zum Treffpunkt gekommen waren.

Im Rahmen des Diakoniepraktikums mit dem Thema „Alter", das Pfarrerin Barbara Fischer, Pfarrer Lars Kunkel und Presbyter Christian Polenz entwickelt hatten, setzten sich die Jugendlichen im Konfirmandenunterricht mit dem alltäglichen Leben in früheren Zeiten auseinander. Das Treffen in der historischen Umgebung bot dafür reichlich Anknüpfungspunkte. Frau Dr. Hanna Dose, Leiterin des Museumshofs, begrüßte die gespannten Besucher verschiedener Generationen und gab erste Informationen zu dem geplanten Zusammensein. Der lebendige Geschichtsunterricht mit ganz besonderen menschlichen Erfahrungen wurde in fröhlicher Runde mit einem Lied auf der Deele des imposanten Bauernhauses fortgesetzt.
Bei einem Quiz traten altersgemischte Gruppen gegeneinander an, um Gebrauchsgegenstände zu erraten. Dabei kamen Jung und Alt in lebendige Gespräche. Die ganz selbstverständlichen Dinge des täglichen Lebens von früher konnten die Älteren wunderbar erklären und dabei zeigen, was sie alles wissen und wie anders das Leben in alten Zeiten doch war. Dabei erschlossen sich zum Beispiel beim Erklären des Korndreschens auch die Redewendung, „die Spreu vom Weizen trennen" oder umgangssprachliche Worte wie „Haarnadelkurve" und „Waschbrettbauch".

Aber auch die Senioren erfuhren so manches von dem, was für junge Menschen heute im Handy-Zeitalter ganz selbstverständlich ist. Mit Interviews und gemeinsamen Spielen wurden Berührungsängste zwischen Jung und Alt abgebaut. „Einige von den Konfirmanden", so hofft Gemeindepfarrer Lars Kunkel, „knüpfen vielleicht sogar zu den älteren Menschen Beziehungen, die über das Praktikum hinaus reichen." Im vergangenen Jahr hatten Jugendliche ganz von sich aus einige Senioren auch noch in den Schulferien besucht.
 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.