fz_logo_04-tmpvorl.jpg 
 
KontaktLoginSitemapImpressum
  Home arrow Familienzentrum arrow Aktuelles arrow Köstlichkeiten aus dem Familienzentrum Altstadt
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Familienzentrum
Kirchenmusik
Altenheimseelsorge
Gottesdienst
Service
....
Bauprojekt
Café im Foyer

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Köstlichkeiten aus dem Familienzentrum Altstadt Drucken
Von Lars Kunkel (03.04.2009)

p3100112-2.jpg„Das schmeckt lecker!“ Schon zum dritten Mal schnappt sich die zweijährige Veronika eine kräftige  Portion Szegediner Gulasch. Zur Überraschung ihrer Mutter. Denn eigentlich isst die Zweijährige nicht so gerne scharfe Gerichte. Aber heute ist alles anders. Neugierig genießen Mütter und Kinder den Kochkurs im Bonhoeffer-Haus.
Acht Frauen haben das Angebot des Evangelischen Familienzentrums Bad Oeynhausen-Altstadt angenommen und probieren unter fachkundiger Anleitung von Uschi Paul neue Rezepte aus. Die Presbyterin in der Altstadtgemeinde ist eine leidenschaftliche Hobbyköchin und hat für das Familienzentrum einen Kochkurs angeboten.

Vor allem das Kochen in der Gemeinschaft war für die Frauen eine große Bereicherung. Neben neuen Rezepten aus der traditionellen Küche tauschten sich die Teilnehmerinnen auch über fast in Vergessenheit geratene Kochutensilien aus. „Ein Schnellkochtopf ist eine echte Errungenschaft“, meint Uta Tenge und freut sich über die eingesparte Zeit.
Gesundes und preiswertes Essen lässt sich am Besten selbst kochen. Während Kochshows sehr im Trend liegen, wird gleichzeitig in den Haushalten immer weniger selbst gekocht. Zu kompliziert und zeitaufwendig, wird oft vorschnell geurteilt.
Die Teilnehmerinnen am Kochkurs haben andere Erfahrungen gemacht. Die Kinder freuen sich über die Abwechslung im Speiseplan, sind sich die Mütter einig. Und damit die Rezepte auch in Ruhe getestet werden können, bietet das Familienzentrum während des Kurses eine kostenlose  Kinderbetreuung an. Doch Veronika und ihre Freunde haben schon den Nachtisch entdeckt. Eine leckere Himbeercreme schmeckt den Großen und Kleinen richtig lecker. Für den Herbst ist der nächste Kurs geplant.


Rezept Himbeercreme

Zutaten: 1 bis 2 Becher Joghurt a 150 Gramm, pro Becher Joghurt 2 Becher Sahne, Baiser, gefrorene Himbeeren, Rohrzucker.
Zubereitung: Baiser in ein Tuch oder Gefrierbeutel geben  und mit einer Kuchenrolle ganz klein krümeln. Die Sahne schlagen und unter den Joghurt heben. In einer Glasschüssel zuerst die zerkrümelten Baiser, darauf die Himbeeren und dann die Sahne-Joghurt Creme  geben. Gut verstreichen und darauf den Rohrzucker streuen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit.
 

Für Sie ausgewählt

 

 

Familienzentrum Termine
mehr
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2017 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.