logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Gottesdienst arrow Kindergottesdienst arrow Menschen müssen Reisen
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Menschen müssen Reisen Drucken
Von Online-Redaktion (07.12.2008)
team_literaturgotesdienst_marrakesch_m.jpgMit den „Stimmen von Marrakesch“ von Elias Canetti nahm das Team vom Literaturgottesdienst der Altstadtgemeinde in Bad Oeynhausen die zahlreichen Gäste mit auf eine Reise in die Fremde. Begleitet wurde der Gottesdienst von Anton Sjarov und Wilhelm Grote, die mit Violine, Bratsche, Mandoline und Gitarre auch musikalisch die Szenen aus Marrakesch lebendig machten. 

Elias Canetti beschreibt in seinen Aufzeichnungen einer Reise seine Begegnung mit dem Fremden in einzelnen Episoden. Herzlos nennt er einen guten Reisenden, der ohne zu viel Vorwissen und Vorurteile ganz offen und unverstellt Eindrücke aufnimmt. Erst dadurch gelingt es, sich dem Geheimnis einer fremden Welt wirklich zu nähern. Dadurch verändert sich etwa der anfängliche Ekel vor einem heiligen Mann, der Münzen wie saftige Orangen kaut, in das Gefühl, noch nie so gesegnet worden zu sein wie durch die Worte dieses Bettlers.


„Wir Menschen leben in einer Welt, in der uns fast alles fremd ist: die Natur, der Mensch an meiner Seite und sogar ich mir selbst“, sagte Pfarrer Lars Kunkel. „Gerade deshalb müssen wir aber reisen, um zu unserem Ursprung und damit auch zu Gott zurückzufinden.“

Neben der wunderschönen und klaren Sprache Canettis verzauberten auch die beiden Musiker Anton Sjarov und Wilhelm Grote die gebannt lauschenden Zuhörer. Anton Sjarov nahm die mal traurigen und nachdenklichen und dann wieder voller Leben sprühenden Erzählpassagen auf. Fast schien es, als ob die Violine die Stimmen aus Marrakesch zu Gehör brächte.

Im Anschluss an den Gottesdienst nahmen viele Besucher die Gelegenheit wahr, bei selbst gemachter Schafskäsetorte, Datteln, Feigen und Kirchwein miteinander ins Gespräch zu kommen. Diese andere Form des Gottesdienstes wird von kirchenfernen und kirchennahen Menschen gleichermaßen geschätzt und regt zum Nachdenken über den Glauben und das Leben an. Der nächste Literaturgottesdienst wird am 6. Juni 2009 in der Auferstehungskirche stattfinden. Anschließend wird das Team bei den poetischen Quellen im August zu Gast sein.

 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.