Wir leben mittendrin | Gemeinschaft - Kultur - Versöhnung
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen
  Home arrow Unsere Gemeinde arrow Aktuelles arrow Eine Torte zum 50. Kirchen-Geburtstag
         
Home
Unsere Gemeinde
Gottesdienst
Kirchenmusik
Kindergärten
Familienzentrum
Auferstehungskirche
Café
Service
facebook_button.jpg

 

Eine Torte zum 50. Kirchen-Geburtstag
Von Jan-Hendrik Hirscher (Westfalen-Blatt) (13.12.2006)

Was wäre eine Geburtstagsfeier ohne Geburtstagskuchen und -karte? Die Altstadtgemeinde begeht ihr 50-jähriges Bestehen. Den Auftakt feierte die Gemeinde am Sonntag im Gottesdienst - und zwar wie einen richtigen Geburtstag. 

karte »Liebe Kirche, wir gratulieren Dir herzlich zum Geburtstag«, stand auf der riesigen Karte, die Kindergartenkinder für das Jubiläum gebastelt hatten. Außerdem leuchtete eine Geburtstagstorte mit 50 Kerzen am Altar.

»Ü50 - Wir feiern rein«, lautete das Motto des Familiengottesdienstes zum zweiten Advent. Dabei wurde von der sonst üblichen Liturgie abgewichen. 75 Kinder der »Altstadtspatzen« hatten den Gottesdienst mit vorbereitet. Die Gemeindemitglieder durften ihrer Kirche auch Geschenke machen.
»Jeder kann der Kirche Gutscheine schenken: Zum Beispiel für einen "warmen Sonntag" Das ist eine Geldspende, damit wir zum Gottesdienst heizen können. Oder einen Gutschein dafür, dass man die Gemeindebriefe austrägt«, erklärte Pfarrerin Barbara Fischer. Die Pastorin vertrat zusammen mit Bernhard Silaschi Pfarrer Lars Kunkel, dem schon seit längerem eine Lungenentzündung zu schaffen macht.stand
Zum Abschluss des gut besuchten Gottesdienstes fasste jeder Besucher mit an ein langes Band, das durch die ganze Kirche verlief. »Wir wollten unsere Gemeinschaft demonstrieren«, so Fischer.
Im Anschluss an den Gottesdienst veranstaltete die Gemeinde einen kleinen Weihnachtsmarkt. Dort verkaufte die Bastelgruppe der Gemeinde Socken, kleine Weihnachtsmänner oder Weihnachtskarten, der Dritte-Welt-Laden bot eine Auswahl seiner Produkte an und die Kinder durften aus Keksen kleine Geburtstagskuchen basteln.
Die Festwoche zum Kirchenjubiläum nimmt am Mittwoch um 20 Uhr mit einer szenischen Lesung ihre Fortsetzung. Die beiden Pastoren im Ruhestand, Peter und Grita-Gundulah Voß sind dabei federführend. Die Kantorei spielt am Freitag ab 19.30 Uhr das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.
Während der gesamten Woche findet sich der Posaunenchor der Gemeinde immer um 18 Uhr zum Turmblasen ein. »Wir haben sogar mit dem Weihnachtsmarkt der Innenstadt die Vereinbarung getroffen, dass dann dort die Musik ruht, damit die Bläser auch noch weiter entfernt hörbar sind«, erklärte die Altstadtpfarrerin.
Den Abschluss und Höhepunkt der Festwoche stellt am Sonntag der Festgottesdienst um 10 Uhr dar. Dann übergibt eine Delegation aus Coventry der Gemeinde das Nagelkreuz. Außerdem hält Präses Alfred Buß die Predigt. »Das ist noch einmal ein ernster, eindrucksvoller Moment«, machte Barbara Fischer deutlich.

 

Für Sie ausgewählt

 

 

:: Top-Artikel ::
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2019 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.