Wir leben mittendrin | Gemeinschaft - Kultur - Versöhnung
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen
  Home arrow Unsere Gemeinde arrow Aktuelles arrow Literaturgottesdienst am 26. August: „Mut zur Toleranz“
         
Home
Unsere Gemeinde
Gottesdienst
Kirchenmusik
Kindergärten
Familienzentrum
Auferstehungskirche
Café
Service
facebook_button.jpg

 

Literaturgottesdienst am 26. August: „Mut zur Toleranz“
Wir leben mittendrin (10.08.2020)

Diese Veranstaltung ist ausgebucht

„Herr Klee und Herr Feld“ von Michel Bergman

logo_des_litgo.jpgIm Mittelpunkt des 44. Literaturgottesdienstes am 26. August und 19 Uhr in der Auferstehungskirche am Kurpark steht dieses Mal ein Buch von Michel Bergmann. „Herr Klee und Herr Feld“ beschreibt die Geschichte zweier jüdischer Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Moritz (77) ist emeritierter Professor für Psychologie, sein Bruder Alfred (75) hat einst in mittelmäßigen Dracula-Filmen mitgewirkt. Bevor die beiden auch nur die Chance haben, in Rentner-Routine zu versinken, erscheint Zamira – mit jugendlichem Charme und Klugheit erobert sie die Herzen der alten Männer, und das Leben könnte einfach und schön sein, wenn Zamira nicht ausgerechnet Palästinenserin wäre.

Michel Bergmann beschreibt eine ebenso anrührende wie aufwühlende Geschichte von drei Menschen, die trotz aller Unterschiedlichkeit durch ihre Menschlichkeit zueinanderfinden und durch ihr Leben Grenzen überwinden.

Der Literaturgottesdienst führt durch Lesungen und Erzählungen in das Buch ein. Die Verbindung von aktuellen Glaubens- und Lebensthemen mit der Literatur eröffnet für die Besucherinnen und Besucher neue Horizonte und stellt ein Angebot für Menschen dar, die auf der Suche nach Inspiration und Impulsen für ihr Leben und ihren Glauben sind. Im Gottesdienst erklingt Klezmer. Die musikalische Gestaltung übernehmen Beate und Mike Pigorsch an Gitarre und Melodica.

Begrenzte Besucherzahl - Download:


Bereits seit 2008 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Ev. Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt und dem Internationalen Literaturfest „Poetische Quellen“. Aufgrund einer notwendigen anderen Organisationsstruktur in Corona-Zeiten findet der Literaturgottesdienst am Mittwoch in der Auferstehungskirche statt.

Die Zahl der Plätze ist auf 150 begrenzt. Es gelten die Regeln der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW. Aus diesem Grund ist eine vorherige Anmeldung erwünscht. Telefonisch montags von 15 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr unter 05731  22192 oder per E-Mail unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können . Informationen zu den Regeln rund um den Literaturgottesdienst finden Sie unter www.wir-leben-mittendrin.de

 

Für Sie ausgewählt

 

 

:: Top-Artikel ::
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2020 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.