KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Krankheit - Sterben arrow Bestattungen
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Bestattungen Drucken
Von Barbara Fischer (10.08.2006)

grabmal_engel_bf

 

Die Toten zur letzten Ruhe zu geleiten, ihrer in einem Gottesdienst zu gedenken und für sie zu beten ist Ausdruck der Liebe und  Achtung gegenüber dem verstorbenen Glied der Gemeinde. Wer in einem Seniorenheim in unserer Gemeinde stirbt, wird  in der Regel von der zuständigen Pfarrerin/ dem Pastor der Altenheimseelsorge beigesetzt.

Manchmal ist es aber auch der Wunsch der Verstorbene oder der Angehörigen, dass die Trauerfeier vom Pfarrer der Heimatgemeinde oder dem Ort, wo jemand bestattet wird, gehalten wird  .

Zunehmend erleben wir, dass Menschen versterben und sich keine Angehörigen finden, die die Bestattung ausrichten. In solchen Fällen gibt das Ordnungsamt eine anonyme Urnenbeisetzung ohne Trauerfeier bei einem Bestatter in Auftrag. In unserem Kirchenkreis haben wir gemeinsam mit dem Friedhofsverband beschlossen, dass niemand anonym und ohne Gebet und Segen begraben werden soll. Auf dem Friedhof unserer Gemeinde (Friedhof schwarzer Weg) werden Menschen würdevoll zu Grabe getragen. In der Seitenkapelle findet eine Trauerfeier statt, wir geleiten die Asche der Verstorbenen zu ihrer letzten Ruhestätte und das Grab wird mit dem Namen und den Lebensdaten auf einer Tontafel versehen.

 
 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
  • Gottesdienst
    28.10.2018, 10:00 Uhr
    mit Austellungseröffnung
mehr Tipps
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.