logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Kirchenmusik arrow Klangvoller Auftakt zum Jubiläum
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Klangvoller Auftakt zum Jubiläum Drucken
Von Sandra Siegemund (22.02.2018)

Posaunenchor der Altstadtgemeinde feiert 120-jähriges Bestehen

Klangstark: Der Posaunenchor der Altstadtgemeinde unter der Leitung von Kreiskantor Harald Sieger (2. v.r.) begeisterte beim Jubiläumskonzert in der Auferstehungskirche.Strahlende Bläserklänge begeisterten die zahlreichen Zuhörer in der Auferstehungskirche am Kurpark. Musik aus vier Jahrhunderten ließ der Posaunenchor der evangelischen Altstadtgemeinde unter der Leitung von Kreiskantor Harald Sieger erklingen. Modernde Stücke wie Traugott Fünfgelds Eröffnungsmusik über den Choral „Ein feste Burg“ und Anne Weckessers Vorspiel zu „Herz und Herz vereint zusammen“ wechselten mit Bearbeitungen klassischer Werke für Bläser.

In Werken von Alexandre Guilmant und Heinrich Schütz zeigten die 25 Musizierenden mit großer Spielfreude ihre Vielseitigkeit. Tänzerische Leichtigkeit bewiesen sie mit vier Sätzen aus einer Suite von Johann Joseph Fux. „Musik in Kirchen ist besonders schön, wenn auch die Besucher zwischendurch mit Lust und Freude singen“, sagte Harald Sieger und ließ sie bei den Chorälen mit einstimmen. Mal begleitet von den Nachwuchsbläsern, in der Bläsersprache „Jungbläser“ genannt, dann wieder mit dem gesamten klangstarken Chor. Auch ein schwungvolles modernes Lied von Simon Langenbach, „Aus den Dörfern und den Städten“, übte er mit den Zuhörern ein.

Für eine ganz besondere Klangfarbe sorgte Anneke Hartmann mit ihrer Querflöte. Gemeinsam mit Harald Sieger am Flügel faszinierte sie mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Cabriel Fauré.

„Wir kommen aus dem Feiern nicht mehr raus. Nach dem Lutherjahr können wir in diesem Jahr das 120-jährige Bestehen unseres Posaunenchores feiern“, sagte Pfarrer Bernhard Silaschi. Er erzählte einige Eckdaten aus der Geschichte des Chores, vom ersten Auftritt über Blütezeiten und das Auf und Ab der Kriegsjahre. „In den 1980er Jahren gab Pfarrer Wolfgang Schade dem Chor neuen Auftrieb und vereinte die Generationen beim gemeinsamen Musizieren“, erinnerte Bernhard Silaschi. In diesem Frühjahr erhält der Posaunenchor der Altstadtgemeinde die „Pro Musica“-Plakette, „die höchste Auszeichnung für Laienorchester mit einer mehr als 100-jährigen Tradition“, erläuterte er. „Eine schöne Würdigung unserer musikalischen Arbeit und Ansporn für die Zukunft, Musik weiterhin vielfältig erklingen zu lassen.“

 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
Derzeit sind keine wichtigen Termine erfasst. Bitte wenden Sie sich an den Webmaster.
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.