logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginSitemapImpressum
  Home arrow Kirchenmusik arrow Spürbare Freude an der Musik
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Familienzentrum
Kirchenmusik
Altenheimseelsorge
Gottesdienst
Service
....
Bauprojekt
Café im Foyer

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Spürbare Freude an der Musik Drucken
Von Sandra C. Siegemund (03.04.2017)

Konzert der Jugendkantorei und des „JungenBläserEnsembles“


juka20170401a.jpg

"Wir machen heute einfach nur gute Musik", sagte Kreiskantor Harald Sieger zur Begrüßung. Und er hatte nicht zu viel versprochen. Vom ersten Akkord an war die Freude spürbar, mit der die jungen Akteure musizierten, und begeisterte die zahlreichen Besucher in der gut besuchten Auferstehungskirche am Kurpark. „In Concert“ hatten die „Jugendkantorei an der Auferstehungskirche“ und das „JungenBläserEnsemble im Kirchenkreis Vlotho“ ihr Programm genannt. „Die Songs sind alle zu meinen Lieblingsliedern geworden“, sagte Harald Sieger. „Viele davon sind vertonte liturgische Stücke und Psalmen. Cantate Domino kommt sogar mehrfach vor, ein gutes Zeichen, wie wichtig die Musik in der Kirche ist.“

Die Mitglieder der seit 2010 bestehenden Jugendkantorei präsentierten mit modernen Kompositionen von Steve Dobrogosz, Jay Althouse und Helmut Jost einen Querschnitt ihres Könnens. Ob schwungvoll und dynamisch oder ruhig und getragen, die jungen Stimmen überzeugten in ihrer Interpretation und begeisterten die Anwesenden. Mit zwei Stücken aus dem Oratorium „The Peacemakers“ musizierten sie auch einen kleinen Ausschnitt aus dem Werk von Karl Jenkins, das sie im März des Jahres gemeinsam mit der Kantorei an der Auferstehungskirche aufgeführt hatten.

blserensemble_2017_04_01.web.jpgAuch das „JungeBläserEnsemble“ überzeugte mit mitreißender Spielfreude. Sie ließen nicht nur zeitgenössische Kompositionen von Christian Sprenger, Michael Schütz und Chris Hazel erklingen. Auch mit „Cantate Domino“ von Claudio Monteverdi aus der Zeit des frühen Barock zogen sie die Zuhörer in ihren Bann. Mit den fröhlichen Klängen von Paul McCartneys „Lady Madonna“ verabschiedeten sich die Bläser. Tosender Applaus belohnte alle Ausführenden für den kurzweiligen Konzertabend. Als Zugabe verabschiedete sich die Jugendkantorei mit einer Vertonung von Psalm 130

„Damit beenden wir auch jeden Donnerstag unsere Proben“, erläuterte Harald Sieger.

 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2017 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.