logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Kirchenmusik arrow Händels „Messiah“ fasziniert 650 Zuhörer
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Händels „Messiah“ fasziniert 650 Zuhörer Drucken
Von Sandra C. Siegemund (20.12.2016)

Ausverkauftes Oratorium in der Auferstehungskirche am Kurpark

2016-12-18.jpgErwartungsvoll still war es im Kirchraum, als die ersten Takte der Sinfonia erklangen. Rund 650 Zuhörer ließen sich am Abend des vierten Advents von der vertonten Lebens- und Leidensgeschichte Jesu bewegen.

Unter der Leitung von Kreiskantor Harald Sieger musizierten Kantorei und Jugendkantorei an der Auferstehungskirche, das Orchester „opus 7“ und die Vokalsolisten Ylva Stenberg (Sopran), Marlene Gassner (Alt), Andreas Fischer (Tenor) und Robin Grunwald (Bass).

Das in drei Teile gegliederte Oratorium Georg Friedrich Händels erzählt von der Prophezeiung über einen Messias und der Erfüllung, Jesu Lebens- und Leidensweg und schließlich seiner Auferstehung und Anbetung. Die rund 120 Mitwirkenden musizierten die Handlung in vielschichtig differenzierten Klangfarben. Ob dramatische Passagen der Passion oder strahlend festlicher Jubel der Auferstehung, die Zuhörer wurden förmlich mit in das Geschehen hineingezogen.

Zum ersten Mal hatten sich Harald Sieger und die Chorsänger für die englische Originalversion des „Messias“ entschieden. Als Händel vom Dichter Charles Jennens gebeten wurde, sein Libretto zu vertonen, lebte er in Irland. Nur rund drei Wochen schrieb er an der Komposition, die 1742 in Dublin uraufgeführt wurde und heute als eines seiner Meisterwerke gilt. „Der englische Text war für den Chor neu“, so Harald Sieger. Eine Herausforderung, die sich als gelungene Idee erwies, denn „die Schönheit des Werkes erschließt sich im Original am Besten“. Dieser Meinung schloss sich das Publikum an, das die eindrucksvolle und gelungene Aufführung mit tosendem Jubel und lang anhaltendem Applaus belohnte. Als Zugabe musizierten Akteure und Zuhörer gemeinsam Händels klangvollen Adventschoral „Tochter Zion“. 

 

 

 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
  • Gottesdienst
    28.10.2018, 10:00 Uhr
    mit Austellungseröffnung
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.