logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Kirchenmusik arrow Singend in den Sommer hinein
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Singend in den Sommer hinein Drucken
Von Margaret Weirich (25.06.2016)

Kantorei an der Auferstehungskirche begeistert mit Musik aus dem Norden

160623_kantorei_2016_06_21_midsommarkonzert_3_web.jpgEin Hauch vom Norden wehte in der Auferstehungskirche in der längste Nacht des Jahres. Mit einem umfangreichen Programm aus skandinavischer Chor- und Orgelmusik sowie biblischen Lesungen zur Schöpfung und zur Liebe läuteten die Kantorei, deren Leiter Kreiskantor Harald Sieger und die Lektorin Birgit Kuhlmeier zusammen den Sommer ein. Viele der Stücke schlugen die Brücke zwischen zeitgenössischen, modernen musikalischen Klängen und bekannten, vertrauten Liedertexten.
Beispielhaft für diese Spannung zwischen „alt“ und „neu“ war das sehr bekannte Eröffnungslied „In dieser lieben Sommerzeit“ von Paul Gerhardt. Die Kantorei präsentierte das gleiche Lied in zwei verschiedenen musikalischen Versionen - zuerst vom Komponisten Anders Öhrwall und direkt danach von Anders Nyberg. Das Publikum konnte durch diesen direkten musikalischen Vergleich erfahren, wie ein solcher Text durch musikalische Variationen unterschiedlich betont und getragen wird.
Ein Höhepunkt des eineinhalbstündigen Konzerts bildete die J.S. Bach Chorimprovisation nach einem Konzept vom Knut Nystedt. Statt wie gewohnt von der Bühne aus zum Publikum zu sehen, verteilten sich die Kantorei-Sängerinnen und -Sänger in den Kirchenschiffen und standen sich so gegenüber. Das Publikum befand sich „mittendrin“. Diese Formation und die besondere Klangfarbe des Stücks erfüllten die ganze Kirche und brachten die Luft förmlich zum Schwingen. Kreiskantor Harald Sieger spielte zwei Orgel-Kompositionen und gab auch diesem Konzert wieder eine besondere Note. „I Himmelen, Midsommarkonzert“ bildete das Schlusskonzert für die Saison. Damit verabschiedete sich der Chor in die Sommerpause. Regina Köster, Vorsitzende des Freundeskreises Kirchenmusik an der Auferstehungskirche e.V., bedankte sich bei Publikum, Mitgliedern und Sponsoren für die nachhaltige finanzielle Unterstützung. Sie hatte auch lobende Worte für Kreiskantor Harald Sieger, der „großartige und innovative Arbeit“ leiste. Am Ende des Konzerts bedankte sich Harald Sieger bei der Kantorei für ihre engagierte Mitarbeit. Alle – Konzertliebhaber, Unterstützer und Sänger – können sich auf die kommende Musiksaison freuen. Unter anderem werden Händels „The Messiah“ und „The Peacemakers“ aufgeführt.
 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
  • Gottesdienst
    28.10.2018, 10:00 Uhr
    mit Austellungseröffnung
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.