logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginSitemapImpressum
  Home arrow Gottesdienst arrow Kindergottesdienst arrow Kirchenwahl
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Familienzentrum
Kirchenmusik
Altenheimseelsorge
Gottesdienst
Service
....
Bauprojekt
Café im Foyer

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Kirchenwahl Drucken
Von Wolfgang Siegemund (02.11.2015)

EINLADUNG
zur Gemeindeversammlung am 12. November d.J. !

aufkreuzen-fuer-die-gemeinde.jpgGewählt wird zwar erst am 14. Februar nächsten Jahres, doch bereits in diesem Jahr sind wichtige Entscheidungen zu treffen.

„Aufkreuzen für die Gemeinde" lautet das Motto der turnusmäßigen Kirchenwahlen in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW).

Aufkreuzen und Ankreuzen: Alle vier Jahre stehen die Presbyterien, die Leitungsgremien der örtlichen Kirchengemeinden, zur Wahl.

Die Wahlen zum Presbyterium sind ein Kernstück der Ordnung, die sich unsere Kirche gegeben hat. Sie baut sich von „unten" her auf, von den Gemeinden.

Presbyteriumswahlen sind deshalb ein evangelisches Markenzeichen, denn die Evangelische Kirche wird in Westfalen von Presbyterien und Synoden geleitet. 

Unser Presbyterium hat beschlossen, die Anzahl der Stellen weiterhin bei 12 zu belassen. Eine Wahl findet also statt, wenn sich mehr als 12 Kandidatinnen oder Kandidaten aufstellen lassen.

Damit eine Wahl zustande kommt, braucht es deshalb möglichst viele Kandidatinnen und Kandidaten. Alle volljährigen Frauen und Männer, die zur Gemeinde gehören, können sich zur Wahl stellen.

Das gesamte Presbyterium (bis auf den Pfarrer) scheidet zunächst aus. Die bisherigen Mitglieder können sich jedoch zur Wiederwahl stellen.

 Am Donnerstag, dem 12. November 2015, findet um 19.00 Uhr,
im Foyer der Auferstehungskirche,
eine Gemeindeversammlung statt.

Dort erfahren Sie Näheres. Sie sind herzlich eingeladen!

´Die Kirchenordnung fußt auf dem ehrenamtlichen Engagement der Presbyterien.

Das Presbyterium ist verantwortlich für die Gestaltung des Gemeindelebens, kümmert sich um Mitarbeitende und Finanzen. Es vertritt die Gemeinde im rechtlichen Sinne. Es trägt also auch Verantwortung für den Haushalt und als Arbeitgeber. Das Presbyterium bestimmt den Kurs der evangelischen Kirche vor Ort, setzt Schwerpunkte und Akzente, trifft in bewegten Zeiten weitreichende Entscheidungen.

Vielerlei Gaben, Fähigkeiten und Kompetenzen sind gefragt - ob Pädagogik, Kreativität und Fantasie, Organisationsentwicklung, Bauwesen oder Finanzen.

Wenn Sie selbst Interesse am Presbyteramt haben oder jemand anderem dieses zutrauen, nehmen Sie an dieser Gemeindeversammlung teil oder wenden sich an den Gemeindepfarrer.

Die Frist zur Abgabe der Wahlvorschläge geht vom 09. bis 21. November 2015. Ein Vorschlag muss von mindestens fünf Gemeindegliedern durch Unterschrift unterstützt werden.

Wir rechnen mit Ihrer Beteiligung, denn Ihre Meinung und Ihr Engagement sind uns wichtig!

 

Für Sie ausgewählt

 

 

Tipps
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
Losungen
Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2017 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.