logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Kirchenmusik
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Kirchenmusik
The Peacemakers Drucken
Von Harald Sieger - Photo v. Dario Friedrichsmeier (02.03.2017)

Kantorei führt am 12. März das Oratorium von Karl Jenkins auf.

juka2a.jpg

Der walisische Komponist Karl Jenkins ist eigentlich bekannt für seine Filmmusik-Kompositionen. Mit dem Song „Adiemus“, der unter anderem in dem Film „Avatar“ vorkommt, hat er es 1994 bis in die internationalen Charts geschafft. Auf unvergleichliche Weise gelingt es dem Komponisten jedoch auch, seinen Musikstil in großartigen Kompositionen für Chor und Orchester umzusetzen. 

Mit dem 2012 fertiggestellten Oratorium „THE PEACE MAKERS“ fasziniert er Chöre und Orchester ebenso wie Zuhörerinnen und Zuhörer. Im Mittelpunkt stehen Worte von Frauen und Männern, die sich - aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen und religiösen Zusammenhängen heraus - auf ihre Weise für den Frieden in der Welt eingesetzt haben. Unter anderem sind dies Äußerungen von Persönlichkeiten wie Franz von Assisi, Martin Luther King, Albert Schweitzer, Anne Frank, Nelson Mandela, Mahatma Gandhi, Nelson Mandela, Mutter Theresa und dem Dalai Lama. Es kommen aber auch die zeitgenössischen Poeten Terry Waite und Carol Barratt zu Wort. Ergänzt wird das Libretto durch Verse aus den heiligen Schriften der monotheistischen Religionen, des Buddhismus und des Bahá’i-Glaubens.

Weiter …
 
Altstadt Grundschüler begeistern Zuschauer Drucken
Von S. Wallmann (15.02.2017)

eisbr.jpgMusical-AG des offenen Ganztages führt Musical über Theo und Lars auf.

Rund 200 begeisterte Zuschauer erfuhren in der fast einstündigen Aufführung wie
wichtig es ist, gute Freunde zu haben – egal wie verschieden man auch ist.
Der kleine Tiger Theo, gespielt von der 10jährigen Ilia Paz, landet am Nordpol und
findet allein nicht wieder nach Hause. Er trifft auf Lars, den kleinen Eisbären, der
ihm hilft, wieder zurück ins Tigerland zu kommen.
Unterwegs erleben siegemeinsam viele spannende Abenteuer und treffen auf viele verschiedene Tiere,die ihnen helfen, den richtigen Weg zu finden. 
Weiter …
 
Beflügelnder Konzertabend voller Höhepunkte Drucken
Von Sandra Siegemund (10.02.2017)

Robin Giesbrecht und seine Partnerin Arianna Körting faszinierten Besucher

Überraschend: Robin Giesbrecht und seine Partnerin Arianna Körting faszinierten die Zuhörer auch mit Werken für zwei Klaviere.Zu einer abwechslungsreichen Reise durch die Genres klassischer Klaviermusik hatte der aus der Kurstadt stammende junge Pianist Robin Giesbrecht eingeladen. In der Konzertreihe „beflügelt“ hatte er für die Gäste in der sehr gut besuchten Auferstehungskirche neben seinem abwechslungsreiches Programm auch einige besondere Überraschungen im Gepäck.

„Es ist schön, wieder einmal zuhause zu sein und zu musizieren. Das ist mir eine große Freude und Ehre“, begrüßte Robin Giesbrecht seine Zuhörer. Seit 2011 lebt der 23-jährige Pianist in den USA, wo er sein Studium an der Yale-Universität im Mai mit dem Master of Music abschließen wird. Statt eines Programmheftes führte er die Zuhörer selbst durch den Konzertabend und erläuterte die einzelnen Werke. „Im ersten Teil widme ich mich der Kurzform der Klaviermusik“, sagte er und begann sein Konzert mit zwölf der 24 Préludes (op. 28) von Frederic Chopin. Mal sanft, beinahe melancholisch, dann wieder voller Schwung und mitreißendem Temperament ließ er seine Finger über die Tasten sausen und vermittelte virtuos die unterschiedlichen Stimmungen. „Stellen Sie sich vor, Sie wandeln durch eine Galerie und betrachten verschiedene Gemälde. Ein Thema, die Promenade, kehrt immer wieder, und wechselt mit verschiedenen Melodien“, stellte er das nächste Werk vor und nahm die Zuhörer mit in die bunte Fröhlichkeit des „Faschingsschwank aus Wien“, op. 26, eines Klavierzyklus von Robert Schumann

Weiter …
 
Kleiner Eisbär, kennst du den Weg? Drucken
Von Harald Sieger (06.02.2017)

Kindermusical am Donnerstag, den 09. Februar um 16.30 Uhr

dsc_0164_web.jpg

Lars der kleine Eisbär wohnt am Nordpol. Hier gibt es nur Schnee, Eis und kaltes Wasser. Eigentlich ist er sehr neugierig auf die große weite Welt.

Eines Tages trifft er Theo den kleinen Tiger. Theo hat sich verirrt und findet alleine nicht den Weg zurück in das Tigerland. Also machen sie sich gemeinsam auf den Weg. Dabei erleben die beiden Freunde viele spannenden Abenteuer und lernen dass es klasse ist, wenn man gute Freunde hat.

Die Kinder aus der Musik-AG in der Grundschule Altstadt führen die aufwendige Inszenierung der Geschichte von Lars und Theo am Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 16.30 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Altstadt auf. Der Eintritt ist frei - der Förderverein der Grundschule Altstadt kümmert sich rund um die Aufführung um das leibliche Wohl der Besucher.

 

 
Klangstarker Jahresauftakt Drucken
Von Sandra C. Siegemund (11.01.2017)

Auferstehungskirche am Kurpark: Orgelmusik bei Kerzenschein begeisterte

170111_orgelkonzert_altstadt_web.jpg„Fulminant wie eine Silvesterrakete, die zum Staunen bringt“, sagte Organist Hagen Heinicke über sein Auftaktstück, den „Grand Choeur“ aus der Sonate No. 7 des französischen Orgelromantikers Felix Alexandre Guilmant. Gemeinsam mit Kreiskantor Harald Sieger begeisterte er die rund 100 Zuhörer der „Orgelmusik bei Kerzenschein“ in der Auferstehungskirche am Kurpark.

Sowohl solistisch als auch gemeinsam präsentierten sie ein ausdrucksstarkes Programm. „Vierhändig haben wir klassische Orgelwerke von Joseph Haydn und Johann Christian Rinck einstudiert, während wir solistische Stücke aus der Romantik ausgewählt haben, einer Epoche, die wir beide sehr mögen“, so der Kreiskantor. Während manche Werke klanglich noch einmal an die vergangene Adventszeit erinnerten, wiesen andere einen schwungvollen Weg ins begonnene Jahr. Nicht nur vierhändig an der Orgel, auch im Zusammenspiel von Orgel (Hagen Heinicke) und Cembalo (Harald Sieger) faszinierten die beiden Musiker mit einem Concerto von Giovanni Bernardo Lucchinetti.

 

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 197

 

 

Tipps
Derzeit sind keine wichtigen Termine erfasst. Bitte wenden Sie sich an den Webmaster.
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.