logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerklärung
  Home arrow Kirchenmusik
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café im Foyer
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Kirchenmusik
Bachs Werk fasziniert Jugend und Alter Drucken
Von Harald Sieger (13.12.2006)

gruppe Damaris Pietsch, Wolfgang Sorgatz und Harald Sieger berichten  über ihre Erfahrungen bei den Proben zum „Weihnachtsoratorium“

Die von Paukenschlägen begleitete Aufforderung des Chors „Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“ in Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ ist für viele Menschen wie ein Portal, das die Weihnachtszeit eröffnet. Für alle Sängerinnen und Sänger im Chor ist die Aufführung dieses Werks immer wieder etwas ganz Besonderes.

Weiter …
 
Turmblasen Drucken
Von Harald Sieger (01.12.2006)
turmblser Der Posaunenchor der Altstadtgemeinde hat sich anlässlich des 50. Geburtstages der Auferstehungskirche ein besonderes Geschenk für alle Einwohner der Stadt ausgedacht. Während der Festwoche werden an jedem Abend nach dem Abendgeläut einige Bläser vom Turm der Auferstehungskirche bekannte Advents- und Weihnachtslieder blasen. (Foto: C. Brand, Westfalenblatt)
Weiter …
 
Weihnachtsoratorium Drucken
Von Harald Sieger (24.11.2006)
publikation1 Am Freitag, den 15. Dezember  bringt die Kantorei an der Auferstehungskirche um 19.30 das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zur Aufführung.
Es ist gute protestantische Tradition, der Advents- und Weihnachtszeit durch die Aufführung großer Oratorien klangvolle Akzente zu verleihen.   Johann Sebastian Bachs "Oratorium, welches Die Heilige Weyhnacht über In beyden Haupt-Kirchen zu Leipzig musicieret wurde Anno 1734" (so der Originaltitel) als das zweifellos berühmteste Werk dieser Gattung ist eine Zusammenfassung der sechs Kantaten zu den drei Weihnachtsfeiertagen, zum Fest der Beschneidung Jesu, zum ersten Sonntag nach Neujahr und zum Epiphaniasfest.
Weiter …
 
Konzertlesung mit Musik aus Lateinamerika Drucken
Von Lars Kunkel (02.11.2006)

grupo_sal_foto_live1Am Montag, dem 20. November, findet in Bad Oeynhausen eine außergewöhnliche Konzertlesung statt: um 20.oo Uhr werden Prof. Dr. Fulbert Steffensky und die lateinamerikanische Musikgruppe ‚Grupo Sal' in der Auferstehungskirche am Kurpark ein Programm mit dem Titel „Esperanza - wider den Luxus der Hoffnungslosigkeit" gestalten.

Auf Einladung des Kulturreferates „KuK!" im Kirchenkreis Vlotho ist mit Fulbert Steffensky einer der namhaftesten deutschsprachigen Theologen der Gegenwart in der Kurstadt zu Gast. Steffensky wurde 1933 im Saarland geboren und studierte sowohl katholische als auch evangelische Theologie. Nach einigen Jahren praktischer Arbeit verschrieb er sich ganz der wissenschaftlichen Forschung und Lehre, und war von 1975 an Professor für Religionspädagogik und Erziehungswissenschaften in Köln, Hamburg und New York.

Weiter …
 
Gitarrenmusik zwischen Barock und Moderne Drucken
Von Harald Sieger (30.10.2006)

brueggen Am kommenden Sonntag, den 5. November gibt der Gittarist Hain Brüggen um 17.00 Uhr ein Gastspiel in der Auferstehungskirche.

Ausgehend vom Barockzeitalter werden zunächst kleinere Stücke Johann Sebastian Bachs und Georg Friedrich Händels  vorgestellt , die ursprünglich für Laute, Cembalo oder Violine geschrieben und erst später für Gitarre transkribiert wurden.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 199 - 207 von 207

 

 

Tipps
  • Gottesdienst
    28.10.2018, 10:00 Uhr
    mit Austellungseröffnung
mehr Tipps
Freundeskreis Kirchenmusik
thumb_1-vereinslogo_freundeskreis.jpg
imagebild_wochenlied.jpg
Newsfeed
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2018 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.