logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginSitemapImpressum
  Home arrow Service arrow Trauer
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Familienzentrum
Kirchenmusik
Altenheimseelsorge
Gottesdienst
Service
....
Bauprojekt
Café im Foyer

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Trauer
Formen der Bestattung Drucken
Von Barbara Fischer (10.09.2009)

grabsteine.jpg

"Mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben." Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, in welcher Form sie bestattet werden möchten.

Um Unsicherheiten bei den Hinterbliebenden zu vermeiden, ist es gut, sich mitten im Leben Gedanken über die letzte Ruhestatt zu machen. Lesen sie mehr über die Formen der Bestattung.

Weiter …
 
Was tun im Todesfall? Drucken
Von Lars Kunkel (10.09.2009)

altstadtfriedhof.jpgNiemand denkt gerne an den Tod. Und doch ist es gut, für den „Fall der Fälle“ vorbereitet zu sein. Welche Schritte sind zu gehen? Wer kümmert sich um was?

Wir haben eine Liste für Sie vorbereitet, die als Orientierung dienen kann.

Weiter …
 
Wege der Trauerarbeit Drucken
Von Lars Kunkel (10.09.2009)

trauerarbeit.jpg„Wie werde ich mit meiner Trauer fertig?“ Das ist oft die erste Frage nach dem Verlust eines geliebten Menschen. Doch es gibt kein Patentrezept im Umgang mit dem Schmerz. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass ein bewusster Umgang mit den eigenen Gefühlen den Weg zurück ins Leben erleichtert.


Die Trauer eines Menschen durchschreitet verschiedene Phasen, und das Wissen darum kann bei der eigenen Verarbeitung der Trauer und bei der Begleitung von Trauernden helfen. Lesen Sie hier mehr über die Trauerphasen.

Weiter …
 
Kinder bei der Beerdigung? Drucken
Von Barbara Fischer (10.09.2009)

teddy.jpgOft haben Eltern große Unsicherheit und Scheu, mit Kindern über den Tod von Angehörigen zu sprechen und sie mit auf Beerdigungen zu nehmen. Manchmal wird der Tod eines Angehörigen sogar verschwiegen, um das Kind zu schonen.

Doch Kinder spüren, dass etwas passiert ist, auch wenn niemand mit ihnen darüber spricht. Schweigen ängstigt und verunsichert sie nur. Sie spüren die Furcht der Erwachsenen und übernehmen sie.

Weiter …
 
Die letzten Tage Drucken
Von Grita-Gundulah Voß (10.09.2009)

hospizkreis.jpg

Erfahrungen aus der Hospizarbeit 

Sie hatte gerade ihren 90. Geburtstag gefeiert. Frau M. war eine lebenslustige Frau, nahm Anteil an politischen Geschehnissen, wusste sich auch sonst an allen Gesprächen zu beteiligen, war viel gereist und konnte sich begeistern.

Weiter …
 

 

 

#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2017 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.