logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerkl
  Home arrow Unsere Gemeinde arrow Kunst
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png

 

?Der Mensch lebt nicht vom Brot allein?? Drucken
Von Anja Brandt (19.08.2012)

Kunstansichten zum Thema Abendmahl

karl_casparc.jpg
Karl Caspar - Abendmahl.
Bereits zum vierten Mal kommt es im Rahmen des Internationalen Literaturfestes ?Poetische Quellen? am Freitag, dem 24. August 2012 zu einer Begegnung zwischen Literatur und Kunst. In der Auferstehungskirche von Bad Oeynhausen findet dann die Autorenbegegnung zwischen den Schriftstellern Asher Reich und SAID zusammen mit der Vernissage zur Ausstellung ?Der Mensch lebt nicht vom Brot allein ?? statt. Da zur Lesung nach klösterlichem Vorbild diesmal ein Abendbrot mit Getränken gereicht wird, ist die Platzzahl auf 85 Plätze beschränkt. Davon gibt es aktuell nur noch wenige Karten, diese sind entweder telefonisch unter 05731 ? 302000 erhältlich oder aber direkt in folgenden Vorverkaufsstellen: In den Bad Oeynhausener Buchhandlungen Bücher Scherer und Die Bücherecke sowie im Löhner Kulturbüro in der Werretalhalle.

Das 11. Internationale Literaturfest ?Poetische Quellen? steht in diesem Jahr unter dem Schwerpunktthema ?Nachbarschaften ? Freundschaften: Poetische Brücken von Mensch zu Mensch?. Diese Brücken werden auch am zweiten Abend des Literaturfestes zwischen Kunst und Literatur geschlagen. Dann sind in der Auferstehungskirche am Kurpark rund 15 Bilder ? zum größten Teil Druckgrafik ? aus dem Sammlungsbestand des Kirchlichen Kunstdienstes Hamburg zu sehen.
Weiter …
 
Abschluss und Neubeginn - Erfolgreiche Ausstellung mit Werken des Dali-Schülers Bengel beendet Drucken
Von Rainer Labie (29.07.2012)

thumb_120709_otte_02_web.jpgMit einem ausgesprochen lebendigen Vortrag des Kunstexperten Dr. Torsten Otte ging am Sonntag, den 8. Juli, die vierwöchige Ausstellung mit Werken des Künstlers Bengel, weltweit der einzige Schüler von Salvador Dalí, in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen zu Ende.

Torsten Otte, der ein vielbeachtetes Buch über Dalí geschrieben hat, gestaltete seine detailreichen Ausführungen zu Leben und Werk Dalís mit vielen Bildern und Filmsequenzen sehr abwechslungsreich. Die zahlreichen Zuhörer konnten außerdem so manche Einzelheiten über Dalí erfahren, die sein Schüler Bengel aus eigenem Erleben beisteuerte. Mehrfach holte ihn Torsten Otte dafür auf das Podium und gab ihm das Wort.

Weiter …
 
"Suche nach göttlicher Harmonie" - Faszinierende Bilderwelten von Bengel in der Auferstehungskirche Drucken
Von Anja Brandt (12.06.2012)

120611_ausstellung_bengel_2_web.jpg

Bengel überlässt nichts dem Zufall. Geduld und mathematische Kenntnisse verlangt seine akribische Malerei. Und das Ergebnis ist äußerst faszinierend: in strahlenden Farben auf Leinwand, Holz und Kupfer gebannt, offenbart sich ein Stück göttlicher Harmonie.

Am Sonntag wurde die Ausstellung, organisiert vom Kulturreferat des Kirchenkreises Vlothos KuK!, in der Auferstehungskirche mit einem Gottesdienst eröffnet. Bis zum 8. Juli ist ein umfassender Querschnitt durch das malerische Werk Bengels, der einzige Schüler Salvador Dalís, zu sehen. ?Es ist die immerwährende Suche nach der Erneuerung der Harmonie, die uns Menschen antreibt", sagte Pfarrer Lars Kunkel in seiner Predigt. Und diese Suche treibt auch Bengel an. Zypressen, Meere, Seeigel, Pyramiden, Wolken setzt er zu Bildern zusammen, die die Betrachter aus ihrer Sehgewohnheit reißen

Weiter …
 
Weltweit einziger Dalí-Schüler stellt in einer Kirche aus Drucken
Von Hartmut Birkelbach (06.06.2012)

Kunstausstellung von BENGEL in Bad Oeynhausen / Eröffnung am 10. Juni

bengel.jpgAm Sonntag, dem 10. Juni, wird um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst und anschließenden Empfang in der ?Auferstehungskirche am Kurpark' in Bad Oeynhausen eine Kunstausstellung mit Arbeiten des weltweit einzigen Schülers von Salvador Dalí eröffnet. Sie ist ein gemeinsames Projekt der Altstadtgemeinde und des Kulturreferates ?KuK!" des Kirchenkreises Vlotho und steht unter dem Titel ?Suche nach göttlicher Harmonie".

Der Künstler ?Bengel' wurde 1943 in Berlin geboren und nahm dort im Jahr 1963 ein Kunststudium auf. Angeregt durch eine falsch übersetzte Zeitungsmeldung, reiste er zwei Jahre später nach Spanien, um Unterricht bei Salvador Dalí zu nehmen, den er seit seinem 14. Lebensjahr bewunderte. Obwohl das Ganze ein Missverständnis war und Dalí es zeitlebens strikt ablehnte, Andere zu unterrichten, durfte Bengel bleiben; jahrelang arbeitete er im spanischen Cadaqués an seiner Seite und im Laufe der Zeit entwickelte sich aus dem Meister-Schüler-Verhältnis eine tiefe Freundschaft. So gilt Bengel heute zu Recht als der weltweit einzige Schüler Dalís.

Weiter …
 
?Ich will Freiheit beim Malen! - Kunst und Demenz? Drucken
Von Hartmut Birkelbach (07.03.2012)

Außergewöhnliche Kunstausstellung mit Arbeiten von Eberhard Warns

120301_else_nathalie_warns_mitarbeit_ihres_mannes_web.jpgIn der Zeit vom 11. März bis zum 15. April ist in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen eine außergewöhnliche Ausstellung zu sehen: sie zeigt Arbeiten des Künstlers Eberhard Warns, die dieser in einer Zeit fortschreitender Demenz gestaltet hat. Und um das Thema Demenz geht es dann auch in einem vielfältigen Veranstaltungsangebot, das mit dieser Ausstellung verbunden ist.

Eberhard Warns (1927-2007) war Theologe und arbeitete nach einigen Jahren als Gemeinde- sowie als SchülerInnen- und Studierendenpfarrer in mehreren Leitungsfunktionen der ?von Bodelschwinghschen Stiftungen' in Bethel. Ein Jahr nach seinem Eintritt in den Ruhestand zeigten sich erste Anzeichen einer Demenz, die in den folgenden 17 Jahren bis zu seinem Tod immer weiter fortschritt. In dieser schweren Zeit, in der so viele seiner großen geistigen und kommunikativen Fähigkeiten immer mehr nachließen, entdeckte er ganz neu seine künstlerischen Begabungen und fand in der Malerei eine großartige Möglichkeit, sich zumindest zeitweilig von den Fesseln seiner Erkrankung zu befreien, sich auszudrücken und mitzuteilen.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 16 - 20 von 35

 

 

Ausstellungen
Derzeit sind keine wichtigen Termine erfasst. Bitte wenden Sie sich an den Webmaster.
mehr Tipps
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2019 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.