logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginImpressumDatenschutzerkl
  Home arrow Unsere Gemeinde arrow Kunst
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Gottesdienst
Café
Familienzentrum
Kirchenmusik
Service

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png

 

?Salome oder Anatomie eines Tanzes? ? Malerei von Albert Merz Ausstellung in der Auferstehungskirche Drucken
Von Anja Brandt (13.08.2013)
alber_merz_web.jpg
Albert Merz
Zum 12. Internationalen Literaturfest ?Poetische Quellen? ist die Ausstellung ?Salome oder Anatomie eines Tanzes? des Künstlers Albert Merz in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen zu sehen. Die Ausstellung wird am 30. August mit Gesprächen und einer Lesung des bosnischen Autor D?evad Karahasan eröffnet und ist zum 6. Oktober zu sehen.

In den Malereien von Albert Merz wird das Unsichtbare sichtbar durch Zeichen, die aus seiner subjektiven Wahrnehmung und dem Vorgefundenen stammen. Sein Salome-Zyklus entstand, nachdem der Künstler das Gemälde ?Salome mit dem Haupt Johannes des Täufers? von Lucas Cranach d.Ä. in einer Ausstellung gesehen hatte. Geschockt von der auffälligen Unstimmigkeit zwischen der fast noch kindlichen Unschuld der Salome und der Brutalität der Enthauptung, griff er den alten Bibeltext auf, nahm Versatzstücke aus dem Cranachbild, die er im Druckverfahren in seine eigene Malerei einbettete, und schuf eine Werkserie mit sieben Diptychen und einer Einzeltafel mit dem Titel ?Anatomie eines Tanzes?.
Weiter …
 
?Weibermacht ? Kunst im Gespräch? Drucken
Von Anja Brandt (13.08.2013)

Ein Gesprächsabend mit Führung durch die Ausstellung ?Salome oder Anatomie eines Tanzes? von Albert Merz am 19. September


flyer_fif_glck_druck_final_seite_1.jpgDie verführerische Eva, die sinnliche Salome, die schöne Bateseba, die erotische Marylin Monroe: Frauen haben Macht über Männer. Machen sie willenlos und verführen sie - so will es die Geschichtsschreibung. Die sogenannte Weibermacht, die man antiken Stoffen, dem Alten Testament oder mittelalterlichen Sagen entlehnte, wurde seit Ende des 15. Jahrhunderts zahlreich im Bild festgehalten.

Sie ist auch Thema im Zyklus ?Salome oder Anatomie eines Tanzes? von Albert Merz, dessen Malerei in der Auferstehungskirche gezeigt wird. Doch welche Rolle spielt das Weibliche im Kampf um die Macht? Gibt es eine Weibermacht? Oder ist das nur eine bequeme Legende, von Männern in die Welt gesetzt, um die Schuld für Verfehlungen bei den übermächtigen Frauen zu suchen, um sich selbst als Opfer zu inszenieren? Gibt es wirklich so etwas wie Verführung, Abhängigkeiten, Willenlosigkeit?

Weiter …
 
Künstlerische Positionen zur Bibel Drucken
Von Anja Brandt (27.05.2013)

Ausstellung in der Auferstehungskirche am Kurpark eröffnet

130522_vernissage_kunst_zur_bibel.jpgDie Wanderausstellung ?Zeitgenössische Kunst zur Bibel" wurde an Pfingstsonntag vor rund 150 Besuchern in der Auferstehungskirche eröffnet. 69 Arbeiten zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler zeigen eine facettenreiche Auseinandersetzung mit biblischen Texten und Themen.

Die Ausstellung, die auf Einladung des Kulturreferates ?KuK!" in den Kirchenkreis Vlotho kam, ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr bis zum 7. Juli zusehen. Der Kurator und Pfarrer Johannes Beer betonte: ?Hier wurde ein herrschaftsfreier Dialog zwischen Kunst und Kirche geführt. Jeder Künstler sollte sich auf seine Art auf die Bibel einlassen. Wir Betrachter können durch ihre Bilder die Bibeltexte neu entdecken". Die ausgestellten Bilder, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien und Skulpturen bieten einen umfassenden Eindruck von der Vielfalt, Aktualität und Lebendigkeit der Bibel. Weiteren Glanz verliehen die Sängerin Eike Tiedemann mit ihrer nuancenreichen, sphärischen Vocalperformance und Kreiskantor Harald Sieger mit seinem virtuosen Orgelspiel dem Pfingstfest und der Ausstellung.

 
Ausstellung ab Pfingstsonntag Drucken
Von Anja Brandt (17.05.2013)

?Zeitgenössische Kunst zur Bibel? in der Auferstehungskirche am Kurpark

130516_ausstellung_kunst_bibel_web.jpgAnlässlich des 500. Jahrestages der Reformation hat der Herforder Pfarrer und Kunstkenner Johannes Beer zahlreiche Künstlerinnen und Künstler eingeladen, sich mit der Bibel auseinander zu setzen, sie zu befragen und zu interpretieren.

Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: 91 Künstlerinnen und Künstler haben eine oder mehrere Arbeiten ? von Arcylgemälden über Zeichnungen, Grafiken, Fotografien bis zu Skulpturen ? für dieses Projekt zur Verfügung gestellt, und ein großer Querschnitt ist auf Einladung des Kulturreferates ?KuK!" im Ev. Kirchenkreis Vlotho ab Sonntag in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen zu sehen.

Weiter …
 
Kunstgenuss zur Kaffeezeit am Donnerstag Drucken
Von Online-Redaktion (04.09.2012)

Kaffee, Kuchen und Gespräch in der Ausstellung ?Der Mensch lebt nicht vom Brot allein? am 27. September, 15 Uhr in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen.

kunstgenu_2.jpg
Wissenswertes erfahren die Besucher beim ?Kunstgenuss? in der Auferstehungskirche im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Anja Brandt und Pfarrer Lars Kunkel.
Noch bis zum 30. September sind die Abendmahlsansichten in der Ev. Auferstehungskirche in der Innenstadt zu sehen. Grund genug, die Mittagspause oder die Kaffeezeit dort zu verbringen.
Die nächste Gelegenheit der beliebten Veranstaltung ?Kunstgenuss? bietet sich am Donnerstag, 27. September, 15 Uhr. Vor den Originaldruckgrafiken aus dem 20. Jahrhundert möchten die Kunsthistorikerin Anja Brandt und Pfarrer Lars Kunkel das Thema Abendmahl näher beleuchten. Was erzählt das Werk über die Auseinandersetzung seines Schöpfers mit dem zentralen christlichen Symbol? Wie ist es entstanden und welchen Schwerpunkt hat der Künstler in seiner Auseinandersetzung gewählt? An welchen künstlerischen Vorbildern hat er sich orientiert?
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 11 - 15 von 35

 

 

Ausstellungen
Derzeit sind keine wichtigen Termine erfasst. Bitte wenden Sie sich an den Webmaster.
mehr Tipps
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2019 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.