logo_06-05x_web_640px
 
KontaktLoginSitemapImpressum
  Home arrow Unsere Gemeinde arrow Kunst
         
Home
Unsere Gemeinde
Auferstehungskirche
Familienzentrum
Kirchenmusik
Altenheimseelsorge
Gottesdienst
Service
....
Bauprojekt
Café im Foyer

Altstadtgemeinde twittert title=

facebook_button.jpg

youtube-small-square-3220586.png 

 

 

 

Fotokunstausstellung „Im Auf und Ab des Lebens“ Drucken
Von Sandra Siegemund (07.04.2017)

Bilder von Hans-Dieter Lehmann bis 14. Mai in der Auferstehungskirche

170402_fotoausstellung_lehmann.jpgAls „Metaphern für Auf- und Abstieg, Erfolg oder Misserfolg“ beschreibt Hans-Dieter Lehmann die Treppen, die in seinen ausgestellten Fotografien eine zentrale Rolle einnehmen. Mit einem Gottesdienst und anschließendem Empfang wurde die Ausstellung, in der mehr als 30 großformatige Bilder zu sehen sind, eröffnet.

Drei farbige Wendeltreppen, aufgenommen im Mediapark Köln, stehen im Mittelpunkt. „Sie sollen auf die Ichbezogenheit des Menschen hinweisen, der sich um die eigene Achse dreht, und den Betrachter zum Nachdenken anregen“, sagte Hans-Dieter Lehmann. Gemeinsam mit Pfarrer Lars Kunkel von der gastgebenden Altstadtgemeinde und Pfarrer Hartmut Birkelbach vom Kulturreferat KuK! des Kirchenkreises Vlotho, der die Organisation übernommen hatte, führte der Amateurfotograf in seine Werke ein und erläuterte seine Composings.

Weiter …
 
Eindrucksvolle Kunst, die berührt Drucken
Von Sandra Siegemund (31.10.2016)

Auferstehungskirche am Kurpark zeigt Skulpturen von Roland Lindner

Pfarrer Lars Kunkel (v.l.), Künstler Roland Lindner, Kerstin Lindner und Pfarrer Hartmut Birkelbach an der Bronze-Skulptur Blindes Vertrauen Der kleinste Satz, den man schreiben kann, gleichzeitig geht es um das große Ganze“, sagte Roland Lindner bei der Vernissage über das Thema seiner Kunstausstellung „Was bleibt ...?“ in der Auferstehungskirche am Kurpark. Bis zum 4. Dezember sind seine ausdrucksstarken Skulpturen und Plastiken aus Holz, Stein, Glas und Bronze nicht nur zu sehen, sie dürfen auch im wörtlichen Sinne berührt werden.


„Am Ende sind die Erinnerungen im Herzen das Entscheidende“, sagte der Künstler, in dessen Arbeiten „ganz persönliche Gefühle und Erfahrungen“ zum Ausdruck kommen. „Wir erleben ständig Veränderungen, staunen über Neuanfänge und stehen zitternd vor den Trümmern unseres Lebens. Was ist wirklich wichtig? Wofür lohnt es sich zu leben? Schmerzhafte und zugleich lebenswichtige und bereichernde Fragen, die den Blick auf das Wesentliche lenken“, so Lars Kunkel, Pfarrer der Altstadtgemeinde, in seiner Predigt zur Ausstellungseröffnung.

 

Weiter …
 
„Was bleibt …?“ – Berührende Kunst von Roland Lindner Drucken
Von Hartmut Birkelbach (20.10.2016)

Ausstellungseröffnung in der Auferstehungskirche am Kurpark am 23.10.

Roland Lindner bei der ArbeitAm kommenden Sonntag, dem 23. Oktober, wird um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst und anschließenden Empfang in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen eine Kunstausstellung mit Skulpturen und Plastiken des zeitgenössischen Künstlers Roland Lindner eröffnet, die dann bis zum 4. Dezember in dieser Kirche zu sehen ist.

Roland Lindner lebt und arbeitet seit vielen Jahren als freischaffender Künstler in Kretzschau in Sachen-Anhalt. Seine Skulpturen und Plastiken aus Bronze, Holz, Stein und Glas sind gleichermaßen ausdrucksstark wie eindrucksvoll, sie berühren und bewegen. Und das gilt gerade auch am Ende des Kirchenjahres und hinsichtlich der existenziellen Frage, die sich in diesen Wochen und Monaten für viele Menschen in besonderer Weise stellt: „Was bleibt ...?“

Weiter …
 
„Im mehr des Lebens“ Drucken
Von Maggie Weirich (19.08.2015)

Kunstausstellung mit Gemälden von Ute Grohs und Objekten von Paul Grohs

29. August – 27. September 2015 in der Ev. Auferstehungskirche am Kurpark

Ausstellungseröffnung am 28. August um 19.30 Uhr anlässlich des Forums Literatur und Kunst im Gespräch, Poetische Quellen 2015

1-_mg_0365.jpgDie Werke des Ehepaars Grohs sind bezüglich Genre und Gestaltung grundverschieden, jedoch durch eine konsequent moderne Sprache und gemeinsame Themen eng verwandt. Paul Grohs verwendet eine  Mischung aus Stein, Metall und Glas, um Licht in seinen Skulpturen zu sammeln, zu brechen und wiederzugeben. Ute Grohs setzt bewusst Farbe und Formen ein, um Wege und Stufen stilisiert nachzuzeichnen. In vielen Werken findet sich ein Widerhall von traditionell sakralen und biblischen Themen bzw. Gegenständen und Attributen – das Licht, der Weg, die Himmelsleiter, die Harfe oder der Altar. Dadurch hinterfragen sie die Verbindung zwischen einem irdischen Leben und einer Realität jenseits der unsrigen. Die Kunstwerke selbst erzählen keine Geschichten, sondern laden die Betrachter und Betrachterinnen durch ihre radikale Reduzierung der Formen ein, sich gedanklich in einen Zwischenraum zu begeben, im dem geträumt, gefreut, getrauert, gefragt oder gebetet werden kann.

Weiter …
 
Internationale Wanderausstellung in Bad Oeynhausen Drucken
Von Hartmut Birkelbach (07.11.2014)
141106_logo_forgivenessproject_web.jpgMit einem Gottesdienst und anschließenden Empfang wird am Sonntag, dem 9. November, in der ‚Auferstehungskirche am Kurpark' in Bad Oeynhausen eine außergewöhnliche Ausstellung eröffnet: „Vergebung – schöpferisch Leid und Gewalt überwinden" ist sie überschrieben und ist Teil einer internationalen Wanderausstellung mit dem Titel „the forgiveness project".

Dieses Projekt geht auf eine Initiative der britischen Journalistin Marina Cantacuzino zurück, die vor zehn Jahren 24 Berichte über schwere zwischenmenschliche Vergehen und die Fragen nach der Möglichkeit ihrer Vergebung sammelte. Sie stammen aus unterschiedlichsten Lebenssituationen sowie kulturellen und religiösen Kontexten. Es erzählen Opfer von Terrorismus ebenso wie Opfer des Holocaust, Opfer von Amokläufen und von Vergewaltigung und Missbrauch. Aber nicht nur die Opfer, sondern auch Täter kommen zu Wort und erzählen davon, wie sie selbst mit ihrer Schuld umgehen.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 5 von 33

 

 

Ausstellungen
Derzeit sind keine wichtigen Termine erfasst. Bitte wenden Sie sich an den Webmaster.
mehr Tipps
#c8f4f7 #F1F4F7  
© 2017 Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.